§ 53 BBiG, Fortbildungsordnung
Paragraph Berufsbildungsgesetz

(1) Als Grundlage für eine einheitliche berufliche Fortbildung kann das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie oder dem sonst zuständigen Fachministerium nach Anhörung des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung durch Rechtsverordnung, die nicht der Zustimmung des Bundesrates bedarf, Fortbildungsabschlüsse anerkennen und hierfür Prüfungsregelungen erlassen (Fortbildungsordnung).


(2) Die Fortbildungsordnung hat festzulegen

1.
die Bezeichnung des Fortbildungsabschlusses,
2.
das Ziel, den Inhalt und die Anforderungen der Prüfung,
3.
die Zulassungsvoraussetzungen sowie
4.
das Prüfungsverfahren.


(3) Abweichend von Absatz 1 werden Fortbildungsordnungen in Berufen der Landwirtschaft, einschließlich der ländlichen Hauswirtschaft, durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, Fortbildungsordnungen in Berufen der Hauswirtschaft durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung erlassen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte - Schulberatung Bayern

https://www.schulberatung.bayern.de/imperia/md/content/schulberatung/pdfndb/inf...
Hans Siegert, Staatl. Schulberatung Niederbayern 0871/430310. Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte. NIEDERBAYERN. Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung (A1). Meister im Handwerk nach §§ 45,51a, 122 HwO; Inhaber von Fortbildungsabschlüssen, für d


PDF Dokumente zum Paragraphen

Berufsbildungsgesetz - BiBB

https://www.bibb.de/dokumente/pdf/bbig_1969.pdf
Vierter Teil Ausschüsse für Berufsbildung. Erster Abschnitt Bundesausschuß. BBiG § 53. -. Zweiter Abschnitt Landesausschüsse. BBiG § 54 Errichtung, Geschäftsordnung, Abstimmung. (1) Bei der Landesregierung wird ein Landesausschuß für Berufsbildung errich

Fortbildungsordnungen - BiBB

https://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/download/7062
gen des Bundes für die berufliche Fortbildung und Umschulung kontinu- ierlich von 192 auf 233 gestiegen. Diese Broschüre beschäftigt sich ausschließlich mit der beruflichen Fort- bildung nach § 53 BBiG und § 42 HwO, d. h. mit der Entwicklung von. Fortbil

Berufsbildungsgesetz - BMBF

https://www.bmbf.de/pub/Berufsbildungsgesetz.pdf
53. Fortbildungsordnung. § 54. Fortbildungsprüfungsregelungen der zuständigen Stellen. § 55. Berücksichtigung ausländischer Vorqualifikationen. § 56. Fortbildungsprüfungen ... Berufsbildungsgesetz (BBiG) vom 23. März 2005 ... 27 bis 49, 53 bis 70, 76 bis

Evaluation des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) - BMBF

https://www.bmbf.de/files/2016-03-23_Evaluationsbericht_BBiG.pdf
23.03.2016 - Das Berufsbildungsgesetz hat sich bewährt. Die letzte Novelle des Gesetzes aus dem Jahr 2005 ist von der Praxis weitgehend und sehr gut aufgenommen worden. Die geltenden Regelungen des BBiG stellen die passenden Werkzeuge zur Verfügung. Sie

Prüfungsordnung für Fortbildungsprüfungen (BBiG)

https://hwk-koblenz.de/fileadmin/dateien/ueber_uns/rechtsgrundlagen/fpo_bbig.pdf
(1) Für die Durchführung von Prüfungen im Bereich der berufli- chen Fortbildung errichtet die zuständige Stelle Prüfungsaus- schüsse (§ 56 Abs. 1 Satz 1 BBiG). (2) Soweit die Fortbildungsregelungen nach §§ 53 und 54 BBiG selbstständige Prüfungsteile bein


Webseiten zum Paragraphen

Berufsbildungsgesetz (BBiG) - Arbeitsrecht.org

https://www.arbeitsrecht.org/gesetze/bbig/
Soweit Rechtsverordnungen nach § 53 nicht erlassen sind, kann die zuständige Stelle Fortbildungsprüfungsregelungen erlassen. Die zuständige Stelle regelt die Bezeichnung des Fortbildungsabschlusses, Ziel, Inhalt und Anforderungen der Prüfungen, die Zulas

Berufsbildungsgesetz (BBiG): Berufliche Fortbildung - Ausbildungspark

http://www.ausbildungspark.com/ausbildungs-abc/berufsbildungsgesetz-bbig-berufl...
53 Fortbildungsordnung. (1) Als Grundlage für eine einheitliche berufliche Fortbildung kann das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie oder dem sonst zuständigen Fachministerium na

Berufsbildungsgesetz (BBiG) - wb-web

https://wb-web.de/dossiers/recht-weiterbildung/folge-1-gesetzliche-rahmenbeding...
Das BBiG regelt die Prüfungen in Fortbildungsverordnungen (§ 53). Die Fortbildungsordnung stellt die Grundlage für eine einheitliche berufliche Fortbildung und der Anerkennung von Fortbildungsabschlüssen. Diese legen fest: die Bezeichnung des Fortbildung

Fortbildungsabschlüsse - bundeseinheitlich (Übersicht ... - AZ

http://ratgeber.kursportal.info/g3432
Aus- und Weiterbildungspädagoge(Geprüfter)/ Aus- und Weiterbildungspädagogin (Geprüfte), Fortbildungsverordnung vom 21.08.2009, (BGBl. I, 2009, S. 2934) Download-pdf, Zuständige Stelle: Industrie- und Handelskammer, Letzte Änderung 21.08.2009, Aufstiegsb

Fortbildungsprüfungen nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) (§ 53 ff. BBiG)

https://www.ihk-nuernberg.de/de/ihk-produkte/pruefungen/fortbildungspruefungen-...
Als zuständige Stelle nach dem BBiG führt die IHK Fortbildungsprüfungen für Fachwirte, Meister, Betriebswirte, Technische Betriebswirte und nach der Ausbilder-Eignungsverordnung durch.


Werbung

  • Verortung im BBiG

    BBiGTeil 2 Berufsbildung › Kapitel 2 Berufliche Fortbildung › § 53

  • Zitatangaben (BBiG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 2005, 931
    Ausfertigung: 2005-03-23
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 14 G v. 17.7.2017 I 2581

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BBiG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 53 BBiG
    § 53 Abs. 1 BBiG oder § 53 Abs. I BBiG
    § 53 Abs. 2 BBiG oder § 53 Abs. II BBiG
    § 53 Abs. 3 BBiG oder § 53 Abs. III BBiG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Berufsbildungsgesetz.net