§ 104 BBiG, Fortgeltung bestehender Regelungen
Paragraph 104 Berufsbildungsgesetz

(1) Die vor dem 1. September 1969 anerkannten Lehrberufe und Anlernberufe oder vergleichbar geregelten Ausbildungsberufe gelten als Ausbildungsberufe im Sinne des § 4. Die Berufsbilder, die Berufsbildungspläne, die Prüfungsanforderungen und die Prüfungsordnungen für diese Berufe sind bis zum Erlass von Ausbildungsordnungen nach § 4 und der Prüfungsordnungen nach § 47 anzuwenden.


(2) Die vor dem 1. September 1969 erteilten Prüfungszeugnisse in Berufen, die nach Absatz 1 als anerkannte Ausbildungsberufe gelten, stehen Prüfungszeugnissen nach § 37 Abs. 2 gleich.


(3) Auf Ausbildungsverträge, die vor dem 30. September 2017 abgeschlossen wurden oder bis zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen werden, sind § 5 Absatz 2 Satz 1, § 11 Absatz 1 Satz 2, § 13 Satz 2, die §§ 14, 43 Absatz 1 Nummer 2, § 79 Absatz 2 Nummer 1 sowie § 102 Absatz 1 Nummer 3 in ihrer bis zum 5. April 2017 geltenden Fassung weiter anzuwenden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

anerkannten Ausbildungsberufe - BiBB

https://www.bibb.de/dokumente/pdf/Verzeichnis_anerk_AB_2015.pdf
19.06.2015 - Fortgeltung bestehender Regelungen nach § 104 Absatz 1 BBiG und § 122 Absatz 4 HwO. 1.3.3.1. Vor Inkrafttreten des BBiG anerkannte Ausbildungsberufe nach Ausbildungsbereichen. 1.3.3.1.1 Industrie und Handel. 1.3.3.1.2 Handwerk. 1.4. Die staa

Prüfungsordnung - IHK Frankfurt am Main

https://m.frankfurt-main.ihk.de/imperia/md/content/pdf/berufsbildung/ausbildung...
10.12.2013 - (2) Soweit Fachliche Vorschriften (§ 104 BBiG) nichts anderes bestimmen, gliedert sich die Prüfung in eine Fertigkeits- und Kenntnisprüfung. § 16. Besondere Verhältnisse behinderter Menschen. Bei der Durchführung der Prüfung sollen die beson

BBiG 526 - Statistisches Bundesamt

https://www.destatis.de/DE/Methoden/Rechtsgrundlagen/Statistikbereiche/Inhalte/...
11.01.2018 - Ersetzt G 806-21 v. 14.8.1969 I 1112 (BBiG). Fußnote. (+++ Textnachweis ab: 1.4.2005 +++). (+++ Zur Weiteranwendung d. § 5 Abs. 2 Satz 1, § 11 Abs. 1 Satz 2,. § 13 Satz 2, §§ 14, 43 Abs. 1 Nr. 2, § 79 Abs. 2 Nr. 1,. § 102 Abs. 1 Nr. 3 in der

Berufsausbildungsvertrag | Ausbildungsvertrag - IHK Nürnberg für ...

https://www.ihk-nuernberg.de/de/media/PDF/Berufsbildung/Berufsausbildungsvertra...
dungsvertrages der Genehmigung des Vormundschaftsgerichtes. 2). Solange die Ausbildungsordnung nicht erlassen ist, sind gem. § 104 Abs. 1 BBiG die bisherigen. Ordnungsmittel anzuwenden. 3). Abschluss: 01 Hauptschulabschluss / Berufsreife / Abschluss der

Aktualisierung der Ausbildungsvertragsmuster

https://www.imagi.de/RundschreibenDB/DE/2017/RdSchr_20170811.pdf?__blob=publica...
11.08.2017 - abgeschlossen werden (Umkehrschluss aus § 104 Absatz 3 BBiG). Maßgebend für die Stichtagsregelung ist also nicht der Beginn des Ausbildungsverhältnisses, son- dern der Zeitpunkt, zu dem das Ausbildungsverhältnis durch den Abschluss des. Ausb


Webseiten zum Paragraphen

§ 104 BBiG Fortgeltung bestehender Regelungen Berufsbildungsgesetz

https://www.buzer.de/gesetz/3118/a44249.htm
(1) Die vor dem 1. September 1969 anerkannten Lehrberufe und Anlernberufe oder vergleichbar geregelten Ausbildungsberufe gelten als Ausbildungsberufe im Sinne des § 4. Die Berufsbilder, die Berufsbildungspläne, die Prüfungsanforderungen und.

§ 104 BBiG, Fortgeltung bestehender Regelungen - Steuernetz

https://www.steuernetz.de/gesetze/bbig/104
(1) 1Die vor dem 1. September 1969 anerkannten Lehrberufe und Anlernberufe oder vergleichbar geregelten Ausbildungsberufe gelten als Ausbildungsberufe im Sinne des § 4. 2Die Berufsbilder, die Berufsbildungspläne, die Prüfungsanforderungen und die Prüfung

BBiG § 104 Fortgeltung bestehender Regelungen - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136712_104/
(1) 1Die vor dem 1. September 1969 anerkannten Lehrberufe und Anlernberufe oder vergleichbar geregelten Ausbildungsberufe gelten als Ausbildungsberufe im Sinne des § 4. 2Die Berufsbilder, die Berufsbildungspläne, die Prüfungsanforderungen und die Prüfung

.§ 104 BBiG Fortgeltung bestehender Regelungen

https://www.brennecke-partner.de/104-BBiG-Fortgeltung-bestehender-Regelungen_11...
104 BBiG Fortgeltung bestehender Regelungen. (1) Die vor dem 1. September 1969 anerkannten Lehrberufe und Anlernberufe oder vergleichbar geregelten Ausbildungsberufe gelten als Ausbildungsberufe im Sinne des § 4. Die Berufsbilder, die Berufsbildungspläne

103 BBiG - AOK - Service für Unternehmen: PRO Personalrecht online

http://www.aok-business.de/fachthemen/pro-personalrecht-online/datenbank/grundl...
103 BBiG - Gleichstellung von Abschlusszeugnissen im Rahmen der deutschen Einheit. Prüfungszeugnisse nach der Systematik der Ausbildungsberufe und der Systematik der Facharbeiterberufe und Prüfungszeugnisse nach § 37 Abs. 2 stehen einander gleich. PDF er


  • Verortung im BBiG

    BBiGTeil 7: Übergangs- und Schlussvorschriften › § 104

  • Zitatangaben (BBiG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 2005, 931
    Ausfertigung: 2005-03-23
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 14 G v. 17.7.2017 I 2581

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BBiG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 104 BBiG
    § 104 Abs. 1 BBiG oder § 104 Abs. I BBiG
    § 104 Abs. 2 BBiG oder § 104 Abs. II BBiG
    § 104 Abs. 3 BBiG oder § 104 Abs. III BBiG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Berufsbildungsgesetz.net