§ 65 BBiG, Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen
Paragraph 65 Berufsbildungsgesetz

(1) Regelungen nach den §§ 9 und 47 sollen die besonderen Verhältnisse behinderter Menschen berücksichtigen. Dies gilt insbesondere für die zeitliche und sachliche Gliederung der Ausbildung, die Dauer von Prüfungszeiten, die Zulassung von Hilfsmitteln und die Inanspruchnahme von Hilfeleistungen Dritter wie Gebärdensprachdolmetscher für hörbehinderte Menschen.


(2) Der Berufsausbildungsvertrag mit einem behinderten Menschen ist in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse (§ 34) einzutragen. Der behinderte Mensch ist zur Abschlussprüfung auch zuzulassen, wenn die Voraussetzungen des § 43 Abs. 1 Nr. 2 und 3 nicht vorliegen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Rahmenrichtlinien für Ausbildungsregelungen nach § 66 BBiG ... - BiBB

https://www.bibb.de/dokumente/pdf/empfehlung_118-rahmenrichtlinien_ausb.regelun...
20.06.2006 - 64 Berufsbildungsgesetz (BBiG) und. § 42k Handwerksordnung (HwO). Behinderte Menschen (§ 2 Abs. 1 Satz 1 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch) sollen in anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet werden. Berufsausbildung in anerkannten Ausbil

Berufsbildungsgesetz - BMBF

https://www.bmbf.de/pub/Berufsbildungsgesetz.pdf
65. Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen. § 66. Ausbildungsregelungen der zuständigen Stellen. § 67. Berufliche Fortbildung, berufliche Umschulung. Abschnitt 2: Berufsausbildungsvorbereitung. § 68 ... Berufsbildungsgesetz (BBiG) vom 23. Mär

Nachteilsausgleich in der Ausbildung - ASBH

https://asbh.de/download/fachbeitraege/beitraege_asbh-kompass/Nachteilsausgleic...
30.07.2014 - (BBiG § 64-66) bzw. in der Hand- werksordnung (HwO) § 42k verankert. In der Praxis ... Berufsausbildung für Menschen mit Behinderung nach § 64 - 66 BBIG hin. Dies ist nicht immer bekannt. Abschnitt 1 ... 65 Berufsausbildung in anerkannten Au

Berufsbildungsgesetz BBiG - bildung.koeln.de

https://www.bildung.koeln.de/materialbibliothek/download/stubo_foe__modul_v__Ub...
Auszüge aus dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Zum 1. April 2005 ist das neue, umfassend novellierte BBiG in Kraft getreten. Mit dem Berufsbildungsgesetz 2005 wird das Berufsbildungsgesetz von ... Berufsbildung behinderter Menschen. §64 Berufsausbildung. §

Der Nachteilsausgleich bei Behinderungen: „Besondere Verhältnisse ...

https://www.hwk-kassel.de/fileadmin/downloads/1._Ausbildung/01130_-_Der_Ausglei...
05.01.2015 - Hilfeleistungen Dritter wie Gebärdendolmetscher für hörbehinderte Menschen (§ 65 Abs.1 BBiG / § 42l Abs.1 HWO). Die Art der Behinderung ist mit dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung (§ 12) nachzuweisen. Erläuterung: Behinderte Menschen sollen


Webseiten zum Paragraphen

§ 64 BBiG Berufsausbildung Berufsbildungsgesetz - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/3118/a44209.htm
Behinderte Menschen (§ 2 Abs. 1 Satz 1 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch) sollen in anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet werden.

§ 47 BBiG Prüfungsordnung Berufsbildungsgesetz - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/3118/a44192.htm
3 BBiG Anwendungsbereich · § 49 BBiG Zusatzqualifikationen · § 56 BBiG Fortbildungsprüfungen · § 62 BBiG Umschulungsmaßnahmen; Umschulungsprüfungen · § 65 BBiG Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen · § 81 BBiG Zuständige Behörden · § 104 BBi

BBiG § 65 Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136712_65/
17.07.2017 - (1) 1Regelungen nach den §§ 9 und 47 sollen die besonderen Verhältnisse behinderter Menschen berücksichtigen. 2Dies gilt insbesondere für die zeitliche und sachliche Gliederung der Ausbildung, die Dauer von Prüfungszeiten, die Zulassung von

.§ 65 BBiG Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen

https://www.brennecke-partner.de/65-BBiG-Berufsausbildung-in-anerkannten-Ausbil...
65 BBiG Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen. (1) Regelungen nach den §§ 9 und 47 sollen die besonderen Verhältnisse behinderter Menschen berücksichtigen. Dies gilt insbesondere für die zeitliche und sachliche Gliederung der Ausbildung, die

Berufsbildungsgesetz (BBiG): § .65 Berufsausbildung in anerkannten ...

http://www.beamtenausbildung-online.de/vorschriften/berufsbildungsgesetz/berufs...
Berufsbildungsgesetz (BBiG): § .65 Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen. Der INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst bietet aktuelle und besonders günstige Publikationen für Beamte und Tarifkräfte in Bund, Ländern und Gemeinden. Eine Übersicht der


  • Verortung im BBiG

    BBiGTeil 2: Berufsbildung › Kapitel 4: Berufsbildung für besondere Personengruppen › Abschnitt 1: Berufsbildung behinderter Menschen › § 65

  • Zitatangaben (BBiG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 2005, 931
    Ausfertigung: 2005-03-23
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 14 G v. 17.7.2017 I 2581

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BBiG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 65 BBiG
    § 65 Abs. 1 BBiG oder § 65 Abs. I BBiG
    § 65 Abs. 2 BBiG oder § 65 Abs. II BBiG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Berufsbildungsgesetz.net